08
// Mi // 20 Uhr // Shorts Attack im Januar:
POWERFRAUEN - 12 Filme in 85 Minuten
09
// Do // 19 Uhr // Queere Filmwoche:
CASSANDRO THE EXOTICO ! (Dok, F 2018, 73 min., engl. OV R: Marie Losier)
09
// Do // 21 Uhr // Queere Filmwoche:
BIXA TRAVESTY / TRANNY FAG (Dok, BRA 2018, 84 min., OmeU; R: C. Priscilla, K. Goifman)
10
// Fr // 20 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T +++ Das Grauen, das Grauen Tour
GRIM 104 (d/ Buback Rec.)
11
// Sa // 21 Uhr // Queere Filmwoche / Konzert:
BENDIK GISKE (no/ smalltown supersound) & tba
12
// So // 14 Uhr // Queere Filmwoche / KinderKinoKlub:
SUPER JACK & BRUDER LANGOHR (NL 2015, 90 min., empfohlen ab 6 Jahren)
12
// So // 16 Uhr // Queere Filmwoche/ VORTRAG von Natascha Frankenberg:
THE MAKING OF MONSTERS - QUEERER AKTIVISMUS UND DAS UTOPISCHE POTENTIAL EINES MUSICALS
12
// So // 19 Uhr // Queere Filmwoche:
DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN (D 2019, 80 min.,dt. OV mit engl. UT; R: S. Heinrich)
13
// Mo // 19 Uhr // Queere Filmwoche:
SEARCHING EVA (Dok, D 2019 von Pia Hellenthal, 84 min.,dt.,engl. & ital. OV mit engl. UT)
13
// Mo // 21 Uhr // Queere Filmtage:
THE WILD BOYS (F 2018, 110 min., OmdU R: Bertrand Mandico)
14
// Di // 19 Uhr // Queere Filmwoche/ Kurzfilmprogramm
ANIMATED QUEER SHORTS (16 Filme, 90 min, ohne Dialog oder OmeU)
14
// Di // 21 Uhr // Queere Filmwoche / Kurzfilmprogramm:
BERLIN PORNFILMFEST 2019
15
// Mi // 19 Uhr // Queere Filmwoche:
SEARCHING EVA (Dok, D 2019 von Pia Hellenthal, 84 min.,dt.,engl. & ital. OV mit engl. UT)
15
// Mi // 21 Uhr // Queere Filmwoche:
ALS WIR TANZTEN (SWE/ GEO/ F 2019 von Levan Akin, 110 min., OmdU)
16
// Do // 20 Uhr //
SOVIET SOVIET (it) & Dividing Lines (l.e.)
17
// Fr // 20:30 Uhr
HELDENSTADT ANDERS - Der Festivalfilm (von Fred Kowasch & Paul Grünewald)
18
// Sa // 20 Uhr //
DELTAWELLE & ATLAS BIRD
Es ist 1979, du fährst im Auto deiner Eltern eine rissige Landstraße entlang und im Radio läuft Musik mit Texten von Zukunftsvisionen, Alltagsflucht und Hoffnung. Der neu aufgelegte Retrosound von DELTAWELLE versetzt dich in einen zeitlosen Raum, findet die richtigen Worte und Töne um die Spannung der ständigen Gegensätze, auch politischer, zu beschreiben. Ein Leipziger, ein Londoner und zwei Berliner bilden das in Berlin ansässige Indiequartett. Dass sich die Band nach einer graphischen Darstellung einer Hirnwelle benennt, hat etwas mit den Situationen zu tun, in denen viele Songs entstanden sind. „Viele Ideen kommen unerwartet aus dem Unterbewusstsein, auch kurz vor dem Schlaf,“ so der Frontsänger und Gründer der Band Franz Schneeweiß. Musikalisch bewegt sich die Band zwischen New Wave und Indie. Das Debutalbum "Kosmos kann" wurde im Herbst 2018 unter eigener Regie und unabhängig veröffentlicht.
Gerade arbeitet DELTAWELLE an einer neuen EP, die im Frühjahr 2020 erscheinen soll. Es wird nicht nur auf deutsch gesungen, soviel kann schon verraten werden. Das Konzert am 18.01.2020 im UT Connewitz wird einen kleinen Vorgeschmack der neuen Sphären geben.

Atlas Birds Songs entstehen aus fliegenden Gitarrenflächen, die so gar nicht nach Gitarrenband klingen wollen und einem kantigen, pulsierenden Post-Rock-Fundament - all das trägt den zentralen Gesang. Sie hauen so aus rohen Brocken großflächige Pop-Songs, die sie in gleichzeitig massiven und schwebenden Arrangements umsetzen.

T I C K E T S gibt es bei culton im Peterssteinweg 9 und online bei tixforgigs (bitly-Link unterm Bild).

20
// Mo // 20 Uhr //
SWANS - WHERE DOES A BODY END (Dok, CAN 2019, 124 Min., OmU von Marco Porsia)
21
// Di // 20 Uhr //
SWANS - WHERE DOES A BODY END (Dok, CAN 2019, 124 Min., OmU von Marco Porsia)
22
// Mi // 20 Uhr //
SWANS - WHERE DOES A BODY END (Dok, CAN 2019, 124 Min., OmU von Marco Porsia)
23
// Do // 19:30 Uhr //
TABLAO FLAMENCO mit Laura la Risa, Manuel Reina, José Ramirez u.a.
24
// Fr // 20:30 Uhr // You Never Walk Alone:
OXO 86, MONA RELOADED + TOMY LOBO & THE TOURETTES
25
// Sa // 20 Uhr // 25 Jahre BigBand Night:
BLASWERK & BIG BAND NEUE MUSIK
30
// Do // 20 Uhr //
KEVIN MORBY (us/ Dead Oceans) & Night Shop (us)
31
// Fr // 20 Uhr // Annihilate Gathering:
Elephant Stone, Dollkraut & Flying Moon In Space