02
// Sa // 21 Uhr //
BAKALTRAIN DISCO & live: BOJAN KRSTIC OKESTAR
03
// So // 20 Uhr //
KEVIN MORBY (us/ Dead Oceans) & BEDOUINE (us)
06
// Mi // 20 Uhr // Shorts Attack im November:
GRENZBEZIEHUNGEN - 30 Jahre Mauerfall
07
// Do // 20 Uhr //
ELSER - ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT (D 2014, 113 min, R.: O. Hirschbiegel)
08
// Fr // 21 Uhr //
BRANDT BRAUER FRICK
09
// Sa // 21 Uhr //
GOLD (nl), HITTEN (esp) & MOTOROWL (d)
10
// So // 14 Uhr // KinderKinoKlub zeigt:
EIN SCHWEINCHEN NAMENS BABE (USA/ AUS 1995, 92 min, empf. ab 6 J.)
10
// So // 19 Uhr // UT Classic:
WOHLAN DENN, HERZ...
11
// Mo // 20 Uhr //
CURTIS HARDING
12
// Di // 20 Uhr //
MINSTRELS ERA - Tondichtung des Serail



ATILLA ALDEMIR Violine & Viola
DERYA TÜRKAN Kemençe
ERIC VAN DER WESTEN Kontrabass
ÇAGRI SERTEL Piano

In der Konzertserie „Minstrel’s Era” werden Instrumentalstücke osmanisch-traditioneller Musik aufgeführt. Sie stammen aus der Feder von Europäern des 17.Jahrhunderts wie Alberto Bobowski und Dimitrius Cantemir, die als Gefangene in Istanbul lebten. Als Diener des Sultans mussten die Komponisten für den Grand Seigneur, die kaiserliche Loge des Serails, Werke verfassen , die dort zur Aufführung gebracht wurden. Sie spiegeln die melodische Konzeption wider, die das 17.Jahrhundert beherrschte.

Derya Türkan, der führende Kemençe-Virtuose der Türkei, spielt diese Stücke zusammen mit dem Geiger und Bratscher Atilla Aldemir und dem niederländischen Bassisten Eric Van Der Westen sowie dem türkischen Komponisten und Pianisten Çağrı Sertel in einem zeitgenössischen Verständnis.

Wir erleben eine brandneue musikalische Synthese zwischen dem traditionellen türkischen Instrument Kemence und den warmen Timbres der europäischen Streichinstrumente Violine, Viola, Kontrabass und Klavier! Besondere Identität erreichen die dreihundert Jahre alten Stücke durch meisterhafte Melodiebewegung und moderne Begleitung.


T I C K E T S: Infos zum VVK folgen in Kürze!

13
// Mi // 20 Uhr //
VILLAGERS (irl) & LOW ROAR (solo/ isl)
14
// Do // 20 Uhr // Film & Gespräch:
DIE NARBE (Dok, D 2019, 65 min., ohne Dialog, R: Clemens Wilhelm)
15
// Fr // 19 Uhr // TransCentury Update IV:
P.A. HÜLSENBECK, DERYA YILDIRIM + GRUP ŞIMŞEK, IDRIS ACKAMOOR+THE PYRAMIDS & WISP Kollektiv
16
// Sa // / 19 Uhr // TransCentury Update IV:
DOLPHINS, FENSTER, CATE LE BON, INTERNATIONAL MUSIC & & WISP Kollektiv
17
// So // 20 Uhr // TransCentury Update IV:
BEVERLY GLENN COPELAND, JESSICA PRATT & WISP Kollektiv
19
// Di // 20 Uhr //
VariUTé: ROT UND SPIELE
20
// Mi // 16 Uhr //
VariURé: ROT UND SPIELE
20
// Mi // 20 Uhr //
VariUTé: ROT UND SPIELE
21
// Do // 20 Uhr //
MY BRIGHTEST DIAMOND - solo performance
22
// Fr // 19 Uhr // Stummfilm live vertont / Gespräch
Godovščina Revoljucii / Anniversary of the Revolution (1918) - Dziga Vertovs Filmdebüt rekonstruiert
23
// Sa // 20 Uhr //
FEINKOŠT - Die tschechisch-deutsche Kurzfilmnacht 2019
24
// So // 15 Uhr // Ein Tanz- und Akrobatikstück:
COAL DANCE - Bewegte Landschaften
26
// Di // 21 Uhr //
MERET & THE TINY TEETH - LE GRAND ORDINAIRE
28
// Do // 21 Uhr //
EARTH (us/sargent house) & HELEN MONEY (us/thrill jockey)
29
// Sa // 18.30 Uhr // Kurdische Filmtage / Xêlata DOZ Soliparty:
SAZ - THE KEY OF TRUST (Dok, D 2018, R: Stephan Talneau, 98 min. dt mit engl. UT)
29
// Sa // 20:45 Uhr // Xêlata DOZ Soliparty:
TANZPERFORMANCE, KONZERT & PARTY
30
// Sa // 20 Uhr // An Evening with Woodland Recordings
VIVIAN VOID, THE GREAT PARK & GENEVA