04
// Mi // 20:30 Uhr // Jazzclub Leipzig präsentiert:
GOLDINGS/ BERNSTEIN/ STEWART
05
// Do // 20 Uhr //
KOVACS
06
// Fr // 20 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T+++
IC3PEAK (ru) + Engelbert Strauß (le/ DJ-Set)
07
// Sa // 20 Uhr // Record Release Konzert:
THE FRIGHT, END OF GREEN + Sündenrausch
08
// So // 14 Uhr // KinderKinoKlub
OSKAR, RICO UND DIE TIEFERSCHATTEN (D 2014, 96 min., empfohlen ab 8 Jahren)
10
// Di // 20 Uhr // +++ N E U E R + T E R M I N +++
HÄLLAS (swe/ Napalm rec.) & HOT BREATH
12
// Do // 19 Uhr // Lesung & Diskussion
LILIAN THURAM: Das weiße Denken
12
// Do // 20 Uhr // UT Connewitz & Conne Island präsentieren:
RUSSIAN CIRCLES & HELMS ALEE (beide us/ Sargent House)
13
// Fr // 20:30 Uhr // Trip Festival:
IDER, ZANIAS, SHARI VARI & SHIKOBA
14
// Sa // 20 Uhr //
SPIELVEREINIGUNG SUED feat. CLAUDIA DÖFFINGER & FRIEDERIKE MERZ
15
// So // 19:30 Uhr // TELESKOPradius
MIDORI HIRANO & XAVER HIRSCH
17
// Di // 20 Uhr // Spring Tour 2022
HANIA RANI
18
// Mi // 20 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T +++
OUR DARKNESS - Grufties und Waver in der DDR. Buchpremiere / Lesung mit Sascha Lange

VVK 10 (zzgl. Geb.) EUR


» https://scherbelberg.wordpress.com
Our Darkness erzählt die Geschichte von Wavern und Gruftis in den Achtzigern – hinter der Mauer, in der DDR. Denn auch hinter den Eisernen Vorhang drang die Musik von The Cure, Anne Clark, Sisters of Mercy, Joy Division und vielen anderen. Ihr Markenzeichen: Melancholische Musik, ausladende Frisuren und schwarze Kleidung.

Aus geschmuggelten Bravos und dem Jugendradio DT64 suchten sich Jugendliche in der DDR ab Mitte der Achtziger ihre Informationen zur Waver- und Grufti-Jugendkultur zusammen, bastelten sich in vielen Stunden ihre eigenen Interpretationen des Outfits und schufen sich eine eigene kulturelle Heimat. Auch die zahlreichen Anfeindungen durch Faschos und den DDR-Sicherheitsapparat konnten die Ausbreitung dieser Jugendkultur nicht stoppen.

Turbulent und legendär war am 4. August 1990 das erste Konzert von The Cure in der Noch-DDR: ein Höhepunkt dieser Jugendkultur. Mit dem ersten von Gruftis organisierten Wave-Gotik-Treffen im Mai 1992 in Leipzig schließt sich der Kreis.

Dauer der Lesung ca. 75 Minuten, umrahmt von zahlreichen Fotos via Beamer.
Das Buch erscheint im Mai im Ventil Verlag


Die Veranstaltung ist ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben.

19
// Do // 21 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T+++
MOLLY NILSSON (d/ Nightschool Rec.) & ZWEATLANA (le)
20
// Fr // 20 Uhr // Shorts Attack:
CANNES COMPETITION SHORTS 2021
20
// Fr // 21 Uhr // +++ A B G E S A G T +++
OM (us/ Drag City)
21
// Sa // 20 Uhr // Film & Gespräch:
FROM HERE (Dok, USA 2020, R: C.A. Wallace, 89 min, OmeU)
22
// So // 12.00 und 13.30 Uhr //
FÜHRUNGEN ZUM CONNEWITZER STRAßENFEST
22
// So // 20 Uhr //
EARTHLESS (us/ teepee) & MAIDAVALE (swe)
24
// Di // 21 Uhr //
JONATHAN BREE (nz/ lil` chief rec.) & AMANTE AMATO
26
// Do // 21 Uhr // +++ N E U E R + T E R M I N +++
BLACK LIPS (us/ Fire Rec.) & JEALOUS (b)
27
// Fr // 20 Uhr // +++ N E U E R + T E R M I N +++
ORANSSI PAZUZU (fin ▪ Nuclear Blast) + DEAF KIDS (bra ▪ Neurot) + STURLE DAGSLAND (no)
28
// Sa // 20 Uhr // Trümmer & Pogo + Heldenstadt Anders präsentieren:
ZORN, Gleichlaufschwankung & Unklar
31
// Di // 20:30 Uhr // Jazzclub Leipzig präsentiert:
BLACHE/ DORNBUSCH/ KRAFT/ SUMMER »Schumann disrupted«