01
// Mi // 19.30.
WIR KRIEGEN EUCH ALLE! mit Hans Narva (ehem. Herbst in Peking) u.a.
02
// Do // 20 Uhr
FEINKOŠT - tschechisch-deutsche Kurzfilmrolle
04
// Fr // 19 Uhr // Bells Echo Interim
BEN FROST + MORITZ FASBENDER + CORECASS
05
// Sa // 20 Uhr // JETZT SCHLÄGT'S 13
Die Lipsi Lillies Burlesque Show feiert Geburtstag
06
// So // 14 Uhr // Kinderkino
TROMMELBAUCH (NL 2010, R.: Arne Toonen, 85 min. für alle ab 6 Jahre)
07
// Mo // 20 Uhr //
MARISSA NADLER & BAND (us/ sacred bones) + INNERWOUD (be/ consouling sounds)
10
// Do // 20 Uhr // TRANSCENTURY UPDATE - back to listening:
EZRA FURMAN (us/ bella union), KIT SEBASTIAN (uk/ mr. bongo) & WHAT ARE PEOPLE FOR?
11
// Fr // 19 Uhr // TRANSCENTURY UPDATE - back to listening:
CRACK CLOUD (can), HORSE LORDS (us/ northern spy) & OMNI SELASSI (ch/ a tree in a field)
12
// Sa // 19 Uhr // TRANSCENTURY UPDATE - back to listening:
ANIKA (us/ sacred bones, invada), TREES SPEAK (us/ soul jazz) & REYMOUR (ch/ be, knekelhuis)
13
// So // 20 Uhr // TRANSCENTURY UPDATE - back to listening:
FLORE LAURENTIENNE (can/ rvng intl.) & MABE FRATTI (gtm/ tin angel)
15
// Di // 20 Uhr //
STEREOLAB (uk/ Duophonic Warp) & Julian Gasc (f)
17
// Do // 20 Uhr //
ÄTNA (d) & David Bay (d)
18
// Fr // 20 Uhr //
EF (swe) + Like Lovers (d)
19
// Sa // 19 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T+++ Das VariUTé ist zurück:
KUNST KANN AUCH ANDERS!
20
// So // 19 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T+++ Das VariUTé ist zurück:
KUNST KANN AUCH ANDERS!
23
// Mi // 20:30 Uhr // +++ A B G E S A G T +++ C A N C E L L E D +++
SALOMEA - bathing in flowers
24
// Do // 20 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T +++ S O L D + O U T+++
HENDRIK BOLZ: NULLERJAHRE & Gast: SEBASTIAN KRUMBIEGEL
25
// Fr // 20:30 Uhr // +++ A U S V E R K A U F T +++ S O L D + O U T+++
ZEAL & ARDOR + Sooma
26
// Sa // 20 Uhr // Record Release Konzert
SCHLINGE CARANSA mit freundlicher Unterstützung der "Fröhlichen Sängerinnen von Altenhain"
Die Leipziger Band Schlinge Caransa erzählt Geschichten, die fesseln und spielt Musik, die lange nachhallt. Zwischen zarter Poesie und intensiven Ausbrüchen schwanken die Gefühle, und die Gedanken schweifen ab, wenn Jens Döring seine charakteristische Stimme über manche Abgründe erhebt und sich nur noch am Akkordeon festhalten kann, während ihm seine Flugbegleiter an Klavier, Bass und Schlagzeug folgen und letztlich wieder den Weg ins heimische Connewitz weisen.

Das neue Album „Städte ohne Hafen“ erscheint dieser Tage und überrascht nicht zuletzt mit einem Frauenchor, der die Band auch bei ihrem Konzert im UT begleiten wird: Schlinge Caransa hat immer noch rote Tomaten auf dem Novemberbalkon!


T I C K E T S: bekommt Ihr an der Abendkasse.

30
// Mi // 20 Uhr //
JARBOE (us / neurot) & JOZEF VAN WISSEM (nl / incunabulum, sacdred bones)